Skip to main content

Seminare

Grundlagen

Das ist die Seminarliste. Du erreichst sie, indem du im Hauptmenü oder auf der Startseite auf Seminare klickst. Hier sind alle von dir erstellten Seminare aufgelistet. Seminarliste

Das ist die Seminardetailansicht. Du erreichst sie, indem du in der Seminarliste auf den Namen eines Seminars klickst. Du kannst hier für jedes Seminar individuelle Einstellungen vornehmen. Seminardetails

Ein Seminar anlegen

Navigiere zur Seminarliste (Hauptmenü - Seminare). Wähle Anlegen und gib den Titel deines Seminars, sowie den Zeitraum ein. Bestätige deine Angaben mit einem Klick auf Anlegen. Du wirst zu den Details des soeben erstellten Seminars weitergeleitet.

Seminar veröffentlichen

Nach dem Erstellen werden noch keine Anmeldungen entgegen genommen. Vorher musst du das Seminar noch veröffentlichen.

Details

Du kannst verschiedene Einstellungen für dein Seminar vornehmen. Navigiere hierfür zu den Details. Du kannst die maximale sowie minimale Teilnehmerzahl bestimmen, den Anmeldezeitraum festlegen und dein Seminar in eine oder mehrere deiner Kategorien einordnen. Außerdem kannst du hier eine Seminarnummer vergeben. Unter Definition der Eingabefelder kannst du festlegen, welche Daten die Teilnehmenden für das Seminar eingeben müssen.

Über die Option Dozierende per E-Mail über die Mitarbeit am Seminar informieren hast du die Möglichkeit festzulegen, ob Dozierende per E-Mail benachrichtigt werden, wenn diese zur Mitarbeit am Seminar eingeladen werden. Diese Option kann in den Grundeinstellungen voreingestellt werden.

Zudem können unter dem Punkt Online-Anmeldung Einstellungen zum Buchungsportal des Seminars hinterlegt werden. So kann festgelegt werden, ob du über neu eingehende Teilnahmen des Seminars per Benachrichtigung informiert werden möchtest. Weiterhin kann das Verhalten bei der doppelten Anmeldung einer Teilnahme festgelegt werden. Hier kann entweder nichts gemacht werden (keine Aktion), es kann eine Benachrichtigung erstellt werden oder doppelte Teilnahmen können blockiert werden. Dabei kann die Prüfung der doppelten Teilnahme auf Basis der E-Mail oder der E-Mail, Vor- und Nachnamen geschehen.

In dem Feld Nur noch wenige Plätze anzeigen ab kann eingestellt werden, ab welcher Anzahl an freien Plätzen der Seminarstatus Nur noch wenige Plätze im Buchungsportal angezeigt wird.

Außerdem hast du über die Option Anmeldungen manuell genehmigen die Möglichkeit festzulegen, ob sich deine Teilnehmer über das Buchungsportal direkt zu einem Seminar anmelden können oder ob eine eingegangene Anmeldung zuvor von dir geprüft und genehmigt werden muss, bevor sie eine Teilnahme im Programm wird. Mehr zu diesem Thema findest du im Artikel Bestellungen.

Eine weitere Option ist Rechnungen manuell freigeben. Hierüber lässt sich steuern, ob ein Teilnehmer bei Anmeldung zum Seminar direkt online zahlen kann und nach erfoglreicher Anmeldung automatisch eine E-Mail mit der Rechnung zu seiner Bestellung erhält. Ist das Häkchen bei Rechnungen manuell freigeben gesetzt, wird im Rahmen des Anmeldeprozesses keine E-Mail mit Rechnung versandt. Stattdessen wird für die Teilnahme eine Rechnung im Entwurf erstellt. Die Rechnung zur Teilnahme wird erst versandt, wenn du sie manuell freigibst. Dies geht über den Schalter Rechnungen freigeben, den du bei den Belegen und bei den Teilnahmen findest. Sobald die Rechnungen für die Teilnahme freigegeben wurden, werden alle folgenden Rechnungen (Storno- und oder Korrekturrechnungen) automatisch versandt.

Mit der Einstellung Nur in Seminarreihe buchbar kannst du festlegen, ob dein Seminar nur als Bestandteil einer Seminarreihe gebucht werden kann.

Die Option Teilnahmen und Artikel dürfen übers Buchungsportal storniert werden legt fest, ob das Stornieren nur über die Verwaltungsschicht oder auch übers Buchungsportal möglich ist.

Sobald du mit deinen Einstellungen zufrieden bist, klicke auf Speichern.

Achtung

Ändere noch nicht den Status des Seminars. Achte darauf das er auf Entwurf steht, bevor du Speichern klickst. Mehr Informationen zum Status findest du hier.

Teilnahmen

Hier gibt es beim Anlegen des Seminars noch nichts zu sehen. Sobald du dein Seminar veröffentlicht hast und sich die erste Personen anmeldet, erscheinen diese hier.

Weitere Informationen findest du unter dem Punkt Teilnahmen.

Warteliste

Unter Warteliste kann du die Warteliste des Seminars einsehen. Hier kann festgelegt werden, ob die Warteliste aktiv ist und ob automatisch nachgerückt wird. Teilnehmende kommen auf die Warteliste, wenn kein Platz mehr im Seminar frei ist oder die Kontingente des Preises des Seminars aufgebraucht sind. Teilnahmen rücken automatisch nach, wenn die Option aktiv ist und wieder Kontingente frei geworden sind. Auf der Ansicht können Teilnehmende manuell angenommen und storniert werden. Weiterhin gibt es eine Funktion zum Exportieren der Warteliste.

Bestellungen

Unter Bestellungen siehst du alle Bestellungen, welche Teilnahmen zu dem Seminar enthalten und noch genehmigt oder abgelehnt werden müssen. Diese Prüfung wird erst aktiviert, wenn die Einstellung Anmeldungen manuell genehmigen auf dem Seminar gesetzt ist. Mehr zu dem Thema Anmeldungen Manuell genehmigen findest du hier.

Dozierende

Unter Dozierende kannst du Personen anlegen oder auswählen, die bei diesem Seminar mitwirken, beispielsweise die Seminarleitung. Weiterhin kann die Sortierung für das Buchungsportal festgelegt werden. Beim Anlegen kannst du entweder einen neuen Dozierenden anlegen oder einen Dozierenden aus dem Stamm auswählen.

Über die Ansicht Zertifikate eines Dozierenden können manuell Zertifikate für den Dozierenden erstellt werden. Dabei muss aber darauf geachtet werden, dass Zusatzfelder und Felder, die auf dem Dozierenden nicht existieren, leer bleiben. Dies kann durch die Funktion Zertifikatsvorschau geprüft werden.

Weitere Informationen findest du unter dem Punkt Dozierende.

Interne Dozierende

Grundsätzlich werden alle Dozierenden auch im Buchungsportal angezeigt. Wenn du dies für einen bestimmten Dozierenden nicht möchtest, navigiere zur Dozierendenansicht des Seminars und klicke auf den Namen der Person, die du nicht anzeigen möchten. Setze anschließend den Haken bei der Option Intern und klicke auf Speichern.

Benachrichtigung der Dozierenden

Dozierende werden je nach Einstellung beim Hinzufügen über die Mitarbeit am Seminar per E-Mail benachrichtigt. Du kannst die Benachrichtigung in den Seminardetails deaktivieren.

Ressourcen

Unter Ressourcen hast du die Möglichkeit, Ressourcen zu deinem Seminar zuzuteilen. Klicke dafür auf den Anlegen Schalter. Bevor du eine Ressource zuteilen kannst, musst du ihn erst anlegen und einer Kategorie zuteilen. Informationen hierzu findest du unter Ressourcen. RessourcenZumSeminarZuordnen

Im Dialog kannst du zuerst die Ressourcenkategorien auswählen. Zu der Kategorie siehst du dann die zugeteilte Kapazität und wie viele Ressourcen für die Kapazität frei sind. Nachdem du die Kategorie(n) ausgewählt hast für die du Ressourcen zuteilen willst, werden die freien Ressourcen der Kategorie angezeigt. Im Dialog kannst du dann mehrere Ressourcen auswählen. Alle ausgewählten Ressourcen werden zum Seminar hinzugefügt, sobald du den Anlegen Schalter betätigst. Wenn die maximale Teilnahmezahl des Seminars die Kapazität einer Ressource übersteigt, wirst bei der Kategorie ein Hinweis angezeigt. Das Hinzufügen ist trotzdem möglich.

Hinweis

Du kannst eine Ressource, die du hinzufügen möchtest, nicht finden, obwohl du ihn bereits angelegt hast? Das liegt daran, dass die Ressource im Zeitraum des Seminars bereits belegt oder keiner Kategorie zugeteilt ist.

Klicke auf die Bezeichnung der Belegung, um dir den Titel und die Bemerkungen anzusehen oder diese zu bearbeiten. Jede Belegung (je Ressource) ein eigenes Bemerkungsfeld.

Anwesenheitsliste

Hier kannst du dir eine Anwesenheitsliste erstellen lassen.

Preise

Hier legst du fest, welcher Betrag für die Teilnahme an diesem Seminar bezahlt werden muss. Du kannst mehrere Preise erstellen, zum Beispiel einen Standardpreis und einen ermäßigten Preis für Kinder und Senioren. Du kannst aber auch jede andere Aufteilung ganz nach deinem Bedarf einrichten. Dabei können neue Preise angelegt werden oder bestehende Preise aus dem Preisstamm verwendet werden. Wenn sich deine Leistung aus mehreren Komponenten zusammensetzt, die mit verschiedenen Steuersätzen besteuert werden, kannst du einen Preis in mehrere Preispositionen aufteilen. Jede Preisposition wird auf einer Rechnung mit ihrem jeweiligen Steuersatz ausgewiesen. Der Gesamtbetrag aller Preispositionen muss entweder kostenlos sein oder mindestens 1€ betragen. Du kannst Preise auch als intern kennzeichnen, dann können diese im Buchungsportal nicht ausgewählt werden. Weiterhin kann pro Preis ein Kontingent festgelegt werden. Das Kontingent bestimmt, wie oft der Preis gebucht werden kann. Sobald der Preis ausgebucht ist, wird dieser im Buchungsportal nicht mehr angezeigt. Bei der Berechnung der freien Kontingente werden die gebuchten Preise der Teilnahmen und die aktuell reservierten Preise in den Warenkörben berücksichtigt. Es ist auch möglich einen Zeitraum (Beginn und/oder Ende) für einen Preis festzulegen. Der Preis wird im Buchungsportal nur dann angezeigt, sofern die Buchung in dem Zeitraum durchgeführt wird.

Hinweis

Preise zu Seminaren werden im jeweiligen Seminar hinterlegt (und nicht in Preislisten), da sie sich oft von Seminar zu Seminar unterscheiden.

Stornobedingungen

Auf dem Reiter der Stornobedingungen kann die Stornogebühr für das Stornieren des Seminars festgelegt und eingesehen werden. Dabei kann eine Stornobedingung ausgewählt werden, die in den Grundeinstellung angelegt wurde.

Rabattcodes

Hier findest du die Liste der Rabattcodes zum Seminar. Rabattcodes, die über diese Liste angelegt werden, können nur auf Teilnahmen zu diesem Seminar eingelöst werden. Enthält eine Bestellung mehrere Teilnahmen zum Seminar und ist der Rabattcode mehrfach einlösbar, so wird auch der Rabattcode mehrmals (einmal pro Teilnahme) eingelöst. Mehr zur Anlage und dem Umgang mit Rabattcodes im Allgemeinen findest du hier.

Belege/Rechnungen

Hier siehst du die Rechnungen, welche an die Teilnehmenden dieses Seminars verschickt wurden.

Texte

Im Abschnitt Texte kannst du dein Seminar beschreiben.

  • Beschreibung: Was wird in diesem Seminar gemacht? Worum geht es?
  • Schwerpunkte: Was lernen die Teilnehmenden? Worauf wird besonders Wert gelegt?
  • Material: Welches Material müssen die Teilnehmenden mitbringen? Welches Material wird zur Verfügung gestellt?
  • Organisation: Beschreibe deine Organisation.
  • Zielgruppe: Für wen ist das Seminar geeignet? Welche Personengruppe möchtest du ansprechen?
  • Preise: Wenn du mehrere Preise für dein Seminar eingestellt hast beschreibe hier, wer für welchen Preis berechtigt ist.
  • Seminarort: Wo findet das Seminar statt? Gibt es irgendwelche besonderen Gegebenheiten am Veranstaltungsort?
Hinweis

Keines der Felder ist verpflichtend. Nur Felder mit Inhalt werden im Buchungsportal aufgeführt.

E-Mail

In diesem Bereich können frei definierbare Texte für die Buchungsbestätigung und die Teilnahmeerinnerung hinterlegt werden. Weiterhin kann festgelegt werden, ob die Teilnahmen erinnert werden sollen und wie viel Tage nach Seminarbeginn diese Erinnerung verschickt werden soll.

Artikel

Unter diesem Punkt kannst du Artikel zum Seminar anlegen. Diese Artikel können nur mit der zugehörigen Teilnahme am Seminar gebucht werden. Angezeigt werden die Artikel zum Seminar auf der Seminardetailansicht im Buchungsportal. Der Kauf der Artikel ist dann auf der Anmeldeseite des Seminars möglich.

Bestellte Artikel

Unter dem Punkt bestellte Artikel können die Artikel eingesehen werden, die von den Teilnahmen des Seminars bestellt wurden.

Bilder

Hier kannst du Bilder zum Seminar hochladen, welche dann für Interessenten auf der Detailseite des Seminars im Buchungsportal angezeigt werden.

Seminarbilder

Klicke den Anlegen-Schalter, um eine Bild hochzuladen. Das Bild zum Hochladen kannst du bequem per Drag-and-drop bestimmen. Ein hochgeladenes Bild darf maximal 5 MB groß sein und muss eine PNG-, GIF- oder JPG-Datei sein. Zur optimalen Darstellung im Buchungsportal sollten die Bilder quadratisch sein (Seitenverhältnis 1:1). Zusätzlich dazu kann ein Bild als Titelbild bestimmt werden. Dieses Titelbild wird dann auf der Seminarsuche des Buchungsportals angezeigt (soll dies nicht geschehen, dann darf in keinem Seminar ein Bild als Titelbild markiert sein). Weiterhin können Bilder umsortiert, heruntergeladen, gelöscht oder deren Bezeichnung geändert werden.

Dateien

Hier kannst du allgemeine Dateien (z.B. Anfahrtsbeschreibungen, Speisepläne, etc.) zum Seminar hochladen, um diese allen Teilnehmenden des Seminars im Buchungsportal als Download zur Verfügung zu stellen.

Liste der Dateien zu einem Seminar

Klicke den Anlegen Schalter, um eine Datei hochzuladen. Die Datei zum Hochladen kannst du bequem per Drag-and-drop bestimmen. Ziehe dazu einfach die gewünschte Datei in das gekennzeichnete Feld im Datei anlegen Dialog. Wenn Datei per E-Mail versenden aktiviert wird, wird die Datei in der Anmeldebestätigung mit versendet. Über den Schalter Datei an bestehende Teilnahmen versenden kann eine E-Mail an bestehende Teilnahmen versendet werden. Die Benachrichtigung enthält dann die hochgeladene Datei als Anhang. Zudem kann über den Schalter Datei nur Teilnehmenden anzeigen die Datei für Besucher versteckt, und nur für Teilnehmer sichtbar geschaltet werden. Außerdem kannst du noch die Bezeichnung der Datei ändern. Dies geht natürlich auch nachdem du die Datei bereits hochgeladen hast. Wechsle hierzu einfach auf die Detailansicht der hochgeladenen Datei, indem du die Dateibezeichnung anklickst. Ändere anschließend die Bezeichnung und speichere deine Änderung.

Dialog zum Hochladen einer Datei

Du kannst hochgeladene Dateien jederzeit selbst wieder herunterladen. Klicke dazu einfach das Downloadsymbol in der Liste oder auf der Detailseite.

Um hochgeladen Dateien wieder zu entfernen, wähle diese in der Liste aus und Klicken anschließend Löschen. Alternativ kannst du eine Datei auch mit dem Löschenschalter auf der Detailseite der Datei löschen.

Auf der Detailseite einer Datei kann festgelegt werden, ob die Datei für alle Nutzer sichtbar ist oder nur für Teilnehmer.

Zertifikatsvorlagen

Unter dem Reiter Zertifikatsvorlagen können Zertifikate zum Seminar zugeteilt und entfernt werden. Sobald ein Zertifikat zugeteilt ist, kann festgelegt werden, ob das Zertifikat manuell erzeugt oder automatisch nach einer bestimmten Anzahl von Tagen nach dem Seminar versendet werden soll. Weiterhin kann ein optionaler Betreff für die E-Mail des später erstellten Zertifikats hinterlegt werden.

Zertifikate des Seminars

Über den Klick auf Erstellen & Versenden können die Zertifikate für mehrere Vorlagen und Teilnahmen erzeugt werden. Dabei werden alle Teilnahmen berücksichtigt, welche nicht storniert oder abgesagt sind und welche Zertifikate erhalten dürfen (Kennezeichen auf der Teilnahme). Beim Erzeugen eines Zertifikats einer Teilnahme wird automatisch das Zertifikat als Teilnahmedatei angelegt und per E-Mail versendet. Wenn eine Teilnahme keine Zertifikate erhalten soll, dann kann auf der Teilnahme das Kennzeichen entfernt werden, dass diese Teilnahme Zertifikate bekommen darf. Falls das Zertifikat vorher geprüft werden soll, kann unter Zertifikatsvorschau eine Vorschau zum Zertifikat angelegt werden.

Auf dem Reiter der Teilnahmen eines Seminars kann eingesehen werden, welche Teilnahmen bereits ein Zertifikat erhalten haben und bei welchen Teilnahmen die Zertifizierung noch aussteht. Dabei werden auf dieser Maske nur Teilnahmen angezeigt, welche nicht storniert oder abgesagt sind und welche Zertifikate erhalten dürfen. Hier kann das Zertifikat für ausgewählte, nicht zertifizierte Teilnahmen oder für alle ausstehenden Teilnahmen des Seminars erzeugt werden. Auch hier werden die erstellten Zertifikate direkt als Datei der Teilnahme angelegt und per E-Mail versendet.

Teilnahmen zu einem Zertifikat eines Seminars

Evaluation

Du hast hier die Möglichkeit dem Seminar ein vorher definierten Fragebogen zuzuteilen. Ist das automatische Senden aktiviert, bekommt jeder Teilnehmer nach dem Seminarende automatisch eine E-Mail mit Link zum Fragebogen zusgesendet. Den genauen Zeitpunkt für das automatische Versenden kannst du über das Feld X Tage nach Seminarende bestimmen.

Außerdem stehen dir folgende Aktionen zur Verfügung:

  • Speichern - Speichere deine Eingaben.
  • Zuteilen - Teile dem Seminar einen Fragebogen zu.
  • Entfernen - Entferne den Fragebogen vom Seminar. Eingegangene Bewertungen werden gelöscht.
  • Drucken - Drucke den Fragebogen für das Seminar.
  • Bewerten - Öffne den Fragebogen für das Seminar als absendbares Formular.
  • Report - Öffne die Auswertung des Fragebogens für das Seminar.
  • Versenden - Sende eine E-Mail mit Link zum Fragebogen an alle Teilnehmer. Personen die bereits eine E-Mail mit dem aktuellen Link erhalten haben, bekommen keine zweite E-Mail.

In den Auswertungen kannst du dir dann anschauen wie ein Seminar oder mehrere Seminare, die den selben Fragebogen zugeteilt haben, bei deinen Teilnehmern abgeschnitten haben.

Kooperation

Auf diesem Reiter kann der Kooperationspartner eines Seminars hinterlegt werden. Dieser wird dann im Buchungsportal angezeigt. Falls die Anmeldung nicht über LANcloud geschieht, kann hier der externe Anmelde-Link für das Seminar hinterlegt werden.

Zusatzfelder

Hier können die Zusatzfelder für das Seminar befüllt werden.

Portalansichten

Hier stellst du ein, wie das Seminar im Buchungsportal dargestellt wird. Weise hierzu einfach dem jeweiligen Bereich die gewünschte Ansicht zu.

Integration von Microsoft Teams und Zoom

Wenn du dein Seminar online veranstalten möchtest hast du hier die Möglichkeit, ein zugehöriges Teams- oder Zoommeeting zu erstellen. Der Link zur Besprechung wird mit der Buchungsbestätigung an die Teilnehmenden versendet.

Ein Seminar veröffentlichen

Sobald du alle relevanten Informationen eingetragen hast, muss das Seminar noch veröffentlicht werden. Navigiere hierzu wieder zu Details.

Navigation von der Startseite aus

Von der Startseite aus klicke auf Seminare und anschließend auf den Namen des Seminars, das du veröffentlichen möchtest.

Oben in der Detailsansicht siehst du den Status des Seminars, Entwurf - Intern - Öffentlich.

  • Entwurf: Niemand kann dein Seminar sehen oder sich anmelden.
  • Intern: Anmeldung nur über den direkten Link zum Seminar möglich, es erscheint nicht in der Seminarsuche des Buchungsportals.
  • Öffentlich: Das Seminar erscheint in der Suche, jeder kann sich anmelden.
Achtung

Die Statusänderung wird erst aktiv, nachdem du auf Speichern klickst.

Sobald das Seminar Intern oder Öffentlich ist, wird am unteren Ende der Details der Link zum Buchungsportal angezeigt.

Tipp

Mit der Intern Einstellung kannst du das Aussehen des Seminars im Buchungsportal prüfen, bevor du es veröffentlichst. Du kannst die Veröffentlichung jederzeit rückgängig machen, setze hierzu einfach den Status wieder auf Entwurf oder Intern.

Ein Seminar suchen

Navigiere zur Seminarliste (Hauptmenü - Seminare). Gib in der Suchleiste über der Liste einen Titel ein nach dem du suchst. Drücken Enter oder klicke die Lupe um die Suche zu starten.

Ein Seminar löschen

Du kannst Seminare auch löschen. Navigieren hierzu zur Seminarliste (Hauptmenü - Seminare). Wähle die Seminare, welche du löschen möchtest, mit der Checkbox zu Beginn der Zeile aus. Anschließend klicke auf Löschen.

Achtung

Auch Seminare mit Teilnahmen und/oder bestellten Artikeln können gelöscht werden. Die zugehörigen Teilnahmen und bestellten Artikel werden hierbei auch gelöscht. Die Teilnahmen werden nicht benachrichtigt und die gezahlten Beträge werden nicht zurückerstattet. Das Löschen eines Seminars kann nicht rückgängig gemacht werden. Um versehentliches Löschen eines Seminars zu verhindern, werden die zu löschenden Seminare aufgelistet und es muss ein Bestätigungstext eingegeben werden.

Ein Seminar absagen

Wenn ein Seminar nicht stattfinden kann, kannst du es absagen. Navigieren hierzu zur Seminarliste (Hauptmenü - Seminare). Wähle die Seminare, die du absagen möchtest mit der Checkbox zu Beginn der Zeile aus. Anschließend klicke auf Absagen.

Anschließend kannst du einen Grund für die Absage angeben. Der Grund wird an alle Teilnehmer mit der Absagebestätigung per E-Mail versandt. Beachte, dass der Grund in mehreren Sprachen angegeben werden kann.

Absagegrund

Wenn nicht für alle Sprachen ein Absagegrund hinterlegt wird, erhalten nur die Teilnahmen, für welche ein Absagegrund verfügbar ist, einen Grund. Sollte kein Grund vorliegen, wird in der Absage E-Mail kein Grund angegeben.

Tipp

Du kannst auch zur Seminardetailansicht navigieren, wenn du nur ein Seminar absagen möchtest. Dort findest du ebenfalls einen entsprechenden Schalter.

Das Absagen eines Seminars hat folgende Auswirkungen:

  • Alle Rechnungen werden storniert und bereits bezahlte Beiträge zurückerstattet
  • Die bestehenden Teilnehmenden werden per EMail über die Absage informiert
  • Es werden keine neuen Teilnahmen für das Seminar akzeptiert
  • Das Seminar bleibt im Buchungsportal sichtbar, wird aber als Abgesagt gekennzeichnet

Falls das Seminar im Buchungsportal nicht mehr zu sehen sein soll, kannst du den Seminarstatus jederzeit auf Intern oder Entwurf setzen.

Achtung

Das Absagen eines Seminars kann nicht rückgängig gemacht werden.

Ein Seminar duplizieren

Falls ein Seminar in gleicher oder ähnlicher Weise zu einem neuen Zeitpunkt stattfinden soll, kannst du es duplizieren. Navigiere hierzu zur Seminarliste (Hauptmenü - Seminare). Markiere das Seminar, welches du duplizieren möchtest mit der Checkbox zu Beginn der Zeile. Klicke anschließend auf Duplizieren. Trage einen neuen Titel und das Datum, an dem das Seminar beginnen soll ein. Bestätigen deine Eingaben mit einem Klick auf Duplizieren.

Beim Duplizieren werden alle Informationen übernommen. Der Zeitraum wird entsprechend des von dir gewählten Beginns verschoben. Das Gleiche gilt für den Anmeldezeitraum. Teilnahmen werden nicht übernommen. Das neue Seminar befindet sich im Status Entwurf. So kannst du in Ruhe alles prüfen und eventuell nötige Änderungen durchführen.

Anpassen der Ansicht

Du kannst das Erscheinungsbild der Seminarliste an deine Bedürfnisse anpassen. Klick hier auf den Schalter Anpassen. Die vorgenommenen Änderungen werden nur für dich persönlich angewendet, sie betreffen die anderen Nutzenden nicht. Wenn du mit deinen Einstellungen unzufrieden bist, findest du unten auf dem Konfigurationsdialog den Schalter Auf Standard zurücksetzen. Weitere Informationen zur Standardeinstellung und zum Einstellen von Spalten und Sortierung findest du hier.

Spalten

Hier kannst du einstellen, welche Spalten dir in welcher Reihenfolge angezeigt werden sollen.

Sortierung

Hier kannst du einstellen, in welcher Reihenfolge die Seminare angezeigt werden sollen.
Außerdem kannst du die Sortierung anpassen, indem du auf einen Spaltenkopf klickst, nach dem sortiert werden soll. Die so ausgeführte Sortierung ist nur temporär. Sobald du die Seite aktualisierst, wird wieder die von dir eingestellte Sortierung verwendet. Die Funktion steht nur für Spalten zur Verfügung, die auch auf dem Konfigurationsdialog zum Sortieren genutzt werden können.


Stichworte: Seminare, Module, Bausteine, Preise, Eingabefeld, Eingabefelder, Definition, Definitionen, Kooperation, Artikelsammlung, Artikel, Bestellte Artikel, Ansichten, Anzeigen, Portal, Buchungsportal, Stornobedingung, Zertifikate, Zertifikatsvorlage